Auf der Seite “Outlook Express Sicherung importieren” können die Sicherungsdaten des BackupTools für Outlook Express geöffnet und die enthaltenen Daten in Windows Mail importiert werden.

Der gesamte Import verläuft in 5 einfachen Schritten:

  1. Öffnen Sie den Speicherordner Ihrer Outlook Express Sicherungsdateien und wählen Sie eine enthaltene Sicherungsdatei aus. In den Schritten 2 und 3 wird Ihnen gezeigt, welche Daten in der Sicherung enthalten sind und nun importiert werden können.
  2. Wählen Sie aus den vorhandenen Daten diejenigen aus, die direkt in Windows Mail importiert werden sollen. Die gewählten Daten stehen nach dem Import also direkt in Windows Mail zur Verfügung.
  3. Ein direkter Import der E-Mailordner und des Adressbuches in Windows Mail ist nicht möglich. Sollen diese Daten importiert werden muss ein Zielordner ausgewählt werden, in welchen die Daten zunächst entpackt werden können. Anschließend müssen die Daten manuell in Windows Mail importiert werden. Dies ist in Schritt 5 beschrieben.
  4. Starten Sie den Importvorgang durch einen Klick auf die Schaltfläche “Entpacken”. die in Schritt 2 ausgewählten Daten werden daraufhin direkt in Windows Mail importiert. Wurden E-Mailordner oder das Adressbuch ausgewählt werden diese nun in den ausgewählten Zielordner entpackt. Der Fortschrittsbalken zeigt den Status des Vorgangs an.
  5. Nachdem alle Daten enpackt wurden müssen die E-Mailordner und das Adressbuch ggf. noch manuell in Windows Mail importiert werden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
    1. Import der E-Mailordner:
    2. Starten Sie Windows Mail
    3. Wählen Sie das Menü “Datei/Importieren/Nachrichten…”
    4. Wählen Sie die Option “Microsoft Outlook Express 6″ und klicken Sie auf “Weiter”
    5. Wählen Sie die Option “E-Mails aus OE6-Speicherverzeichnis importieren und klicken Sie auf “OK”
    6. Klicken Sie auf “Durchsuchen” und wählen Sie den Ordner “DBX-Dateien” in dem zuvor ausgewählten Zielverzeichnis aus
    7. Klicken Sie auf “Weiter”. Sollte die Meldung erscheinen, dass keine Ordner gefunden wurden, stellen Sie bitte sicher, dass das korrekt Verzeichnis ausgewählt haben und Sie dort volle Zugriffsrechte besitzen.
    8. Wählen Sie aus der List die Ordner aus, die Importiert werden sollen und starten Sie den Import.
      Import des Adressbuches:
      1. Starten Sie Windows Mail
      2. Wählen Sie das Menü “Datei/Importieren/Windows Kontakte”
      3. Wählen Sie die Option “Windows-Adressbuchdatei (Outlook Express-Kontakte)” und klicken Sie auf “Importieren”
      4. Wählen Sie den Ordner “Adressbuch” in dem zuvor ausgewählten Zielverzeichnis und die darin enthaltene WAB-Datei aus
      5. Der Import der Kontakte wird automatisch gestartet